Red Bull X-Fighters Germany - Privacy Policy

  • Red Bull X-Fighters Jams /
  • Letzte Saison /
  • Presse /
  • Community

Fahrer-Liste Red Bull X-Fighters Glen Helen, USA

Rider List USA 2012 News - Keyframe © F. Hagena - redbullxfighters.com

FMX World Tour kehrt zurück in die U.S.A. – „Kiwi“ Sherwood nach Dubai führend

Nach zwei Jahren der Abwesenheit kehren die Red Bull X-Fighters mit dem zweiten von weltweit insgesamt sechs Stopps der 2012 World Tour zurück in die USA, und zwar nach Glen Helen, Kalifornien. Der Neuseeländer Levi Sherwood ist derjenige, den es zu schlagen gilt, nachdem er beim Saisonauftakt vor einem Monat in Dubai überraschend den Champion des Jahres 2011 Dany Torres aus Spanien besiegte.

In der südkalifornischen FMX-Brutstätte erwartet die weltbesten Freestyle Motocrosser am 12. Mai auf dem Gelände der Kult-Motocross-Strecke in Glen Helen das bisher größte Setup mit den meisten Sprüngen der Red Bull X-Fighters Geschichte. Nach einer Reihe von brillianten Runs und dem wohlverdienten Sieg beim Saisonauftakt vergangenen Monat in Dubai wird Sherwood versuchen, seine Führung in der Rangliste auch in Glen Helen auszubauen. Torres hingegen, der in Dubai nur Platz Acht erreichte sowie der Norweger Andre Villa (Platz Fünf) werden versuchen, wieder Boden gut zu machen und bei der Jagd um den Titel mitzumischen.

Der Australier Rob Adelberg, der beim Start der weltweit angesehendsten FMX Serie in Dubai mit dem zweiten Platz das beste Ergebnis seiner Karriere erzielte, aber auch Javier Villegas aus Chile und Dritter in Dubai, machten klar, dass sie nach ihren beeindruckenden Leistungen in Jumeirah Beach auch in Glen Helen Ambitionen auf einen Podiumsplatz haben. Ebenfalls Thomas Pages aus Frankreich wird beim FMX-Happening in Glen Helen wieder mit dabei sein.

Die Fahrer bereiten sich schon seit Wochen auf diesen ersten Event in den USA nach 2009 vor, der am Samstag, den 12. Mai ab 14:00 Uhr beginnt. Damals wurden die historischen Fort Worth Stockkyards zwei Mal Austragungsort der Red Bull X-Fighters World Tour. Die Kult-Motocross-Strecke in Glen Helen, östlich von Los Angeles, wurde im Jahr 1985 durch einige Sand-Drag und Motocross Events berühmt und war auch stets ein fester Tourstopp der U.S. Pro Motocross Championships. Mit dieser Motocross-Geschichte im Rücken ist Glen Helen ein idealer Austragungsort für diese südkalifornische Red Bull X-Fighters Premiere.

Das gigantische, anspruchsvolle Setup wird den weltbesten FMX-Fahrern bei ihren Runs verschiedenste Möglichkeiten bieten, die Judges zu beeindrucken und die Zuschauer zu begeistern. Die Athleten werden bei den spektakulären Sprüngen auf ihren Bikes Weiten von etwa 30 Metern und Höhen von bis zu 15 Metern erreichen.

Nach Glen Helen, zieht die Red Bull X-Fighters World Tour weiter nach Europa, wo es am 16. Juni in Istanbul (Türkei) weitergeht. Es folgen Stopps im Juli in Madrid (Spanien) sowie im August in München, bevor das große Saison-Finale im Oktober ein weiteres Mal in Sydney, Australien ausgetragen wird.

 

Rider Red Bull X-Fighters Glen Helen (USA) 2012:

 

  • Dany Torres (ESP)
  • Martin Koren (CZE)
  • Andre Villa (NOR)
  • Wes Agee (USA)
  • Nick Dunne (USA)
  • Eigo Sato (JAP)
  • Rob Adelberg (AUS)
  • Maikel Melero (ESP)
  • Levi Sherwood (NZL)
  • Todd Potter (USA)
  • Javier Villegas (CHL)
  • Tom Pages (FRA)

 

 

Artikel Details